Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 21

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 16.1
Dargestellte Person Aberli (lat. Aberlinus), Hans Jacob
Künstler Sulzer, Johann (Stecher)
1652–1717
Geb. in Winterthur
Gest. in Winterthur
schweiz. Kupferstecher
Literatur: ThB 32,290; C.Brun,Schweiz.Kstl.Lex.3,287 [mit Lebensdaten 1665-1703]
Beschreibung

Rechteck. Hüftb. etwas nach l. vor kreuzschraffiertem Hintergrund, an Tisch stehend, in der Rechten Nelke, Linke auf aufrechtstehendem Buch ruhend. Unten 2zeil. lat. Legende „IACOBUS ABERLINUS TIGURINUS | Ecclesiae Vitoduranae, post Gynopaedianam, Pastor nat[us] 6 Julij 1629 den[atus] 10 Jan: 1689“. – Darunter 4 lat. distich. Verse:

Surripuit corpus mors nobis: reddita caelo
Est anima, ad Jovae gaudia perpetua;
At pietas, candor suavis, facundia sacra,
Nomen cum sera posteritate ferent.

(Der Tod entriß uns seinen Leib, die Seele ward dem Himmel zurückgegeben zu Jehovas ewigen Freuden. | Doch werden seine Frömmigkeit, gewinnende Herzensreinheit und heilige Beredsamkeit seinen Namen noch bei der fernen Nachwelt verkünden.)

Technik Kupferstich: <u.r.> Joh[ann] Sulzer fecit.
Maße Blattmaße: 212 x 139 mm
Bildmaße: 166 x 136 mm
Kataloge Diepenbroick 29324.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Nelke
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Surripuit corpus
Status Angelegt am 01.03.1995
Letzte Änderung am 17.02.2006