Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2956

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 1967
Dargestellte Person Bruno, Cornelius
Künstler Fennitzer, Georg (Stecher)
Beschreibung

Rechteck. Brustb. leicht nach r., in der Rechten Buch haltend, vor schlichtem Hintergrund. Unter dem Bild 2zeil. lat.-dt. Legende „M[agister] Corneli[us] Bruno, Altorph[inus]. Pfarrer zu Eybach, | NAT[us] A[nno] 1625, DEN[atus] A[nno] 1692.“ – Darunter 6 dt. Verse:

So wird gebildt durch Kunst und kluges Liecht und Schatten,
Ein Offenhertziger, wer aber mahlt das Hertz?
Die Liebe, die sich muß mit Glaubens-Kunst vergatten
Sie legt den ersten Riß nicht ohne schwartzen Schmertz
in ofne Hertzen, die um dieses Hertz sich sehnen,
der Glaube blicket auf die Wasser-farb der Thränen.

Darunter in dt. Schrift 4zeil. Widmung „Dieses wolten zum wolverdienten Nachruhm Ihres | WohlSeel. Offenherzigen Freundes bey schreiben, | dessen betrübt hinterlassene | Getreue Freunde.“

Technik Schabkunst: <u.l.> G[eorg] Fenni[tzer] f.
Maße Blattmaße: 235 x 158 mm
Plattenmaße: 222 x 148 mm
Bildmaße: 166 x 148 mm
Kataloge Panzer 25 (9).
Diepenbroick 3981.
Nicht bei Hollstein.
Ikonographie und Realien Buch
Widmer "Freunde"
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: So wird gebildt durch Kunst
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. II 719) ohne Stecheradresse.
Status Angelegt am 18.05.1996
Letzte Änderung am 08.03.2007