Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 3666

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 890
Dargestellte Person Chemnitz (eig. Kemnitz, lat. Chemnitius), Martin d. Ä.
Beschreibung

Halbf. nach hl., in der Linken halbgeöffnetes Buch, vor leerem Hintergrund in rechteck. Einfassung, darüber Wappen. Oben 4zeil. lat. Suprascriptio „IN EFFIGIEM REVERENDI | ET CLARISSIMI VIRI DOMINI MARTINI | Chemnicij, Theologiae Doctoris, et Ecclesiae | Brunsuicensis Superintendentis.“ Unten 4 lat. distich. Verse:

Haec et Chemnitij (quam cernis) Imago: Brunonis
Qui placidus vici Templa, Scholasq[ue] regit.
Ingenij Dotes si mirabundus anhelas
Nosse, frequens eius volve, revolve Libros.

(Was du hier siehst, ist Chemnitz’ Bild, der friedlich Braunschweigs Kirchen und Schulen regiert. | Wenn du voller Staunen danach lechzt, seine Geistesgaben zu kennen, so wälze wieder und wieder seine Bücher).

Darunter D. P.P. – Eingefaßt mit Zierleisten.

Technik Holzschnitt: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 294 x 152 mm
Bildmaße: 108 x 88 mm
Zustand o. kleine Beschädigung
Ikonographie und Realien Buch
Wappen – Chemnitius
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Haec est Chemnitii (quam cernis) imago
Status Angelegt am 05.07.1996
Letzte Änderung am 26.10.2005