Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4237

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1020
Dargestellte Person Däller, Justina Brigitta, geb. ?
Künstler Kilian, Wolfgang Philipp (Stecher)
Beschreibung

Halbf. etwas nach r. vor dichtschraffiertem Hintergrund in o. bebändertem ov. Rahmen in eingefaßtem, geziegelt schraffiertem Rechteck. Ovalumschrift „Die Wol Erbar viel Ehr= und Tugendreiche Frau Justina Brigita Dällerin, ward gebohren in Ichtershaußen. Anno 1669. d. 16. Apr.“ In der Brüstung 4 dt. Verse mit Widmung „Seinen liebwerthen Hrn. Gevatter Dällern beehrte | mit diesen Conterfey u. Reimzeilen“ von Johann Leonhard Beil d. J. (geb. 1637) [A 1268–1271]:

Diß schöne Tugend-Bild hat Ichtershaußen zeuget
daher Herr Däller sich mit Lieb zu Ihr geneiget.
Aus ihren Augen blikt das Drey der schönen Gaben,
Treu, Liebe, Freundlichkeit, die Herrn Dällern laben.
Technik Kupferstich/Radierung: <u.M.> Wolffg[ang] Phil[ipp] Kilian sculpsit – <über den Versen> Anno / 1714.
Maße Blattmaße: 298 x 194 mm
Plattenmaße: 142 x 106 mm
Bildmaße: 139 x 103 mm
Kataloge Panzer 34 (22).
Diepenbroick 5617.
Zustand mit breitem Rand
Widmer Beil, Johann Leonhard d. J. (Versbeiträger); an: Ehemann der Dargestellten
Versbeiträger Beil, Johann Leonhard d. J.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Diß schöne Tugend-Bild
Status Angelegt am 18.09.1996
Letzte Änderung am 31.01.2004