Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4550

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 3075
Dargestellte Person DEUTSCHES REICH, HL. RÖM.: Ferdinand III., röm.-dt. Kaiser (reg. 1637–1657)
Künstler Kilian, Wolfgang (Stecher)
Verleger Kilian, Wolfgang (Künstlerverleger)
Beschreibung

Darstellung u. Umschrift wie in A 4549, aber seitenverkehrt, innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck. Unter dem Bild 6 lat. distich. Verse:

Fertur Idumaeam nunquam succumbere palmam,
Qvin manet ingesto pondere recta magis.
Haec oneris patiens superas exsurgit in auras
Vertice, nec premitur mole gravata solo.
Sic tuus est animus Victor, Rex Optime, namq[ue]
Qvò magis opprimitur, tollitur ille magis.

(Die idumäische [palästinische] Palme, heißt es, erliege niemals, vielmehr bleibt sie, wenn ihr ein Gewicht aufgebürdet wird, nur desto aufrechter. | Unempfindlich gegen ihre Last ragt sie mit dem Wipfel in die oberen Lüfte und wird nicht, von ihrer Last beschwert, zu Boden gedrückt. | So ist auch Dein Geist Sieger, bester König; denn je mehr er niedergedrückt wird, desto mehr erhebt er sich).

Technik Kupferstich/Radierung: <u.r.> Wolf[gang] Kilian scalp. et excud.
Maße Blattmaße: 200 x 145 mm
Plattenmaße: 180 x 121 mm
Bildmaße: 152 x 116 mm
Kataloge Drugulin 5884.
Singer 24426.
Diepenbroick 6031.
Hollstein G.18,129 (Nr. 172).
Ikonographie und Realien Orden – Goldenes Vlies
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Fertur Idumaeam
Status Angelegt am 10.10.1996
Letzte Änderung am 01.09.2006