Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4659

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 408.1
Dargestellte Person DEUTSCHES REICH, HL. RÖM.: Leopold I., röm.-dt. Kaiser (reg. 1658–1705)
Verleger Hoffmann, Johann
Nürnberg
Beschreibung

Rechteckig eingefaßte ganze Figur zu Pferde nach r., mit belorbeertem federgeschmücktem Adlerhelm, r. Arm angewinkelt, unter den Vorderhufen des Pferdes Kanonen u. Fahnen, im Hintergrund Reitergefecht. Unter dem Bild in 2 Kolumnen je 4 dt. Verse:

Haupt deß Edlen Römer=Reichs, und so vieler tapfrer Printzen,
Die, o Sonn’, an deiner Cron, gleich den güldnen Sternen, glintzen,
LEOPOLD; laß ietzund blicken, daß du führest Leuen=Art,
Schwing die Mähne, schärff die klauen, zeig dich unverzagt und hart:
Weil der Bluthund an dich setzt, und dein Dreyfachs Reich will machen,
Gleich der Wüsten, Brüll ihn an, auß der Falconetten Rachen,
Adler=schnell und Leuenmüthig. Niemand sey von Sinnen weich;
Leuen=Hertz und Adler=Augen, stehn für einen Mann zugleich!
Technik Kupferstich/Radierung: <u.M.> Johan Hoffman Excudit.
Maße Blattmaße: 396 x 313 mm
Plattenmaße: 350 x 277 mm
Bildmaße: 300 x 273 mm
Kataloge Diepenbroick 31297.
Ikonographie und Realien Helm
Kanone
Kriegsszene – Reiterkampf
Pferd
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Haupt deß Edlen Römer=Reichs
Anmerkungen Reiterbildnis
Status Angelegt am 18.10.1996
Letzte Änderung am 13.10.1998