Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 3772

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 2561
Dargestellte Person Clauder, Joseph
Künstler Pfann, Johann (Stecher)
Beschreibung

Halbf. etwas nach r., in den gefalteten Händen Buch haltend, hinter Brüstung mit lat. Devise „Mihi JEHOVAH Custos | ANNO MDCL.“, vor kreuzschraffiertem Hintergrund in ov., o. und u. mit Maske geschmücktem Rahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck, o. l. Davidsharfe, o. r. Lorbeerkranz, lat. Ovalumschrift „M[agister] JOSEPHUS CLAUDERUS. NEUSTADIO-VARISCUS. POETA ET MYSTA CHRISTIANUS ALTENBURGI. NAT[us] A[nn]o C[hristi] MDLXXXVI D[ie] XXVII. AUGUSTI.“ – Unten in Rankenkartusche 4 lat. distich. Verse:

Quatuor ac sexaginta fataliter annos
complêram, facies ut mihi talis erat.
Quod reliquum vitae, mihi sospitet arbiter aevj,
faxit et, hanc obitu claudere posse piô!

(64 Jahre hatte ich schicksalsgemäß vollendet, als ich so aussah. | Was vom Leben noch übrig ist, erhalte der Schiedsrichter über unsere Lebenszeit mir gnädiglich und mache, daß ich es mit einem frommen Tod beschließen [Wortspiel Clauder/ claudere] kann).

Technik Kupferstich: <in der Verskartusche u.> Joh[ann] Pfann sculp.
Maße Blattmaße: 179 x 120 mm
Kataloge Drugulin 3622.
Diepenbroick 4928.
Hollstein G. 32,58 (Nr. 9).
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Harfe
Lorbeerkranz
Maske
Devise lat.: Mihi Jehovah custos
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Quatuor ac sexaginta
Status Angelegt am 12.07.1996
Letzte Änderung am 11.05.2004