Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 5366

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 447a
Dargestellte Person Ebell, Heinrich Christoph
Künstler Keyser, Willem de (Maler)
um 1647–1692
Geb. in Antwerpen
Gest. in London
fläm. Miniatur-, Email- u. Porträtmaler, ursprünglich Juwelier, ging 1687 nach London (Identität unsicher)
Literatur: ThB 20,241; A.v.Wurzbach 1,269 (wo ohne Namen seine Tochter als „geschickte Miniaturmalerin“ erwähnt wird)

Wolffgang, Johann Georg (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. vor Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Rahmen mit Beschlagzierat auf perspektiv. Sockel vor eingefaßtem Quaderwand-Rechteck. Unten am Rahmen Wappen. Im Sockel 5zeil. lat. Legende „HEINRICH CHRISTOPH EBELL Med[icinae] Doct[or,] | Augustissimi Magnae Britanniae | Franciae et Hyberniae Regis | GEORGII I. | Archiater[.] Natus d[ie] 11. Oct:1652. Denat[us] d[ie] 25. Mai. 1727.“

Technik Kupferstich: <u.l.> [Willem de?] Keyser pinxit. – <u.r.> [Johann Georg] Wolffgang Sc[ulptor] Reg[ius] Sculps: Berolin[i] 1728.
Maße Blattmaße: 470 x 325 mm
Plattenmaße: 300 x 198 mm
Bildmaße: 290 x 189 mm
Kataloge Drugulin Ä.1444.
Singer 20712.
Diepenbroick 6895.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Bilderrahmen
Quaderwand
Wappen – Ebell, Heinr. Christoph
Status Angelegt am 27.12.1996
Letzte Änderung am 29.05.2006