Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4871

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 3193
Dargestellte Person Dietrich, Peter (lat. Petrus Theodoricus)
Künstler Romstet, Christian (Stecher)
Beschreibung

Fast Hüftb. nach hr. mit Gnadenpfennig an dreifacher Kette, in der Linken Hut haltend, vor konkav parallel- bzw. kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Rahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck, in den Ecken Hagebuttenkapseln. Lat. Ovalumschrift „PETRUS THEODORICUS uf großen Löbichau, I[uris]C[onsul]TUS, CONSIL[iarius] SAX[onicus,] PROF[essor] PUBL[icus] JENENS[is] FACULT[atis] JURID[icae] ORDINARI[us,] CURIAE PROVINC[ialis] et SCABINAT[us] ADSES[sor] PRIM[arius]“. – Unter dem Bild 4 lat. distich. Verse mit Widmung „J[uris]C[onsul]TO IN ACAD[emia] JEN[ensi] PRIMI OLIM NO= | MINIS ET DIGNATionis L[apidem] M[onumentum]Q[ue] P[osuit]“ von Philipp Müller (1585–1659), Lic. med. u. Prof. d.Math. in Leipzig [A 14605]:

Qvem Themis aeterno mystam sacravit honore
magnificumq[ue] sibi conscia Jena decus;
Hi THEODORICI vultus magni. Altior istis
Spiritus et meritis vincere fata potens.

(Dies sind die Züge des großen Dietrich, den Themis mit unvergänglicher Ehre zu ihrem Priester und das wohlbewußte Jena sich zu stattlicher Zierde geweiht hat. | Erhabener als sie ist jedoch sein Geist und imstande, den Tod durch Verdienste zu überwinden).

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Christian Romstet sc.?]
Maße Blattmaße: 176 x 141 mm
Bildmaße: 169 x 134 mm
Kataloge Drugulin 20898.
Diepenbroick 25946.
Zustand Plr. beschn., kleine Beschädigung am r. Rand
Ikonographie und Realien Gnadenpfennig
Hagebutte
Hut
Widmer Müller, Philipp (Versbeiträger)
Versbeiträger Müller, Philipp (1585–1659), Lic. med. u. Prof. d.Math. in Leipzig [A 14605]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Quem Themis aeterno
Status Angelegt am 14.11.1996
Letzte Änderung am 09.03.2007