Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4611

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1121
Dargestellte Person DEUTSCHES REICH, HL. RÖM.: Joseph II., röm.-dt. Kaiser (reg. 1765(80)-90)
Künstler Hickel, Joseph (Maler)
1736–1807
Geb. in Böhmisch Leipa
Gest. in Wien
Porträtmaler, älterer Bruder u. Lehrer von Anton H., seit 1756 in Wien
Literatur: ThB 17,45

Gmelin, Wilhelm Friedrich (Stecher)
1760–1820
Geb. in Badenweiler
Gest. in Rom
Kupferstecher, Schüler von Christian v. Mechel in Basel, seit 1787 in Rom tätig (1798-1800 in Dresden)
Literatur: ThB 14,273f.
Verleger Mechel, Christian von (Künstlerverleger)
1737–1817
Dargestellt in: A 13752
Beschreibung

Fast Halbf. von vorn, Kopf nach r. gewandt, mit Maria-Theresien-Orden, einem lothringischen(?) u. einem weiteren von Ordensband verdeckten Orden, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in o. mit Lorbeerkranz u. Blattgirlande geschmücktem profiliertem ov. Rahmen innerhalb Schraffur-Rahmenrechteck mit unteren Eckzwickeln, auf Brüstung; daran Wappen u. beiderseits davon 3zeil. frz. Legende „IOSEPH II / EMPEREUR | et Roi des Romains, / Roi d’Hongrie et de | Bohème, Archiduc / d’Autriche &c. &c. &c.“

Technik Kupferstich: <u.l.> Ios[eph] Hickel pinxit. – <u.r.> W[ilhelm] F[riedrich] Gmelin sculp: 1781. – <u.M.> A Basle chez Chrétien de Mechel [= Christian von Mechel].
Maße Blattmaße: 300 x 219 mm
Plattenmaße: 270 x 197 mm
Bildmaße: 252 x 180 mm
Kataloge Drugulin 10216.
Vgl.ThB 17,45.
Zustand auf starkem Papier
Ikonographie und Realien Girlande
Lorbeerkranz
Orden
Orden – Maria Theresien-
Wappen – DEUTSCHES REICH
Status Angelegt am 14.10.1996
Letzte Änderung am 10.10.2007