Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2832

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 1875
Dargestellte Person BRESLAU: Karl (Erzherzog von Österreich), 1608–1624 Fürstbischof von B. und 1613–1624 von Brixen
Künstler Merian, Matthäus d.Ä. (Stecher)
Verleger Kempffer, Erasmus
Frankfurt a.M. 1629
Beschreibung

Fast Halbf. nach hl. (Darstellung wie in A 2831, aber seitenverkehrt) in schlichtem Oval, lat. Titulatur-Umschrift gleichlautend mit der Legende von A 2831, innerhalb parallelschraffiertem Rechteck mit Eckzwickeln. Unter dem Bild 4 lat. distich. Verse, bez. Monogr. „LAH“:

Et viget, et viguit, simul atq[ue] vigebit in aeva
Omnia laus Caroli, nomen, honos, pietas:
Parva tabella quidem poterat cui pingere vultum,
Pingere sed mentem nulla tabella potest.

(Es blüht und hat geblüht und wird in alle Ewigkeiten blühen Karls Ruhm, sein Name, seine Ehre und Frömmigkeit. | Die kleine Kupferplatte zwar vermochte nur sein Antlitz abzubilden, doch seinen Geist vermag keine Platte darzustellen)

Rückseitig dt. Buchtext.

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Matthäus Merian d.Ä. sc.?]
Maße Blattmaße: 182 x 135 mm
Plattenmaße: 174 x 128 mm
Bildmaße: 143 x 122 mm
Kataloge Singer 46984?
Diepenbroick 3838.
Ikonographie und Realien Orden – Deutschordenskreuz
Versbeiträger LAH
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Et viget, et viguit, simul atque vigebit in aeva
Quelle Aus: Bellus, Nicolaus [d.i. Georg von Schönborn]: Heldenbuch ... – Frankfurt a.M.: Erasmus Kempffer 1629. (S.193) [HAB: Ge 686] Wiederverwendet in: Bellus, Nicolaus: Kayserlicher TriumpffWagen vnd Victoria ... – Frankfurt a.M.: Erasmus Kempffer 1632. (S.347) [HAB: Gl 4346] Ebenso in: Helvicus, Nicolaus: Theatrum Historiae Universalis Catholico- Protestantium ... – Frankfurt a.M.: Johann Gottfried Schönwetter 1641 (S.241) (HAB: Ge 4° 27] u. 1644 [HAB: Ge 4° 28]
Status Angelegt am 08.05.1996
Letzte Änderung am 07.03.2007