Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 5145

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1267
Dargestellte Person Draconites (eig. Drach od. Trach), Johannes
Künstler Hondius, Hendrick d.Ä. (Stecher)
Verleger Hondius, Hendrick d.Ä. (Künstlerverleger)
Beschreibung

Brustb. nach hr. vor breiter Brüstung mit Bogengewölbe, in rechteck. Einfassung. Unter dem Bild „IOANNES DRACONITES.“ und 4 lat. distich. Verse:

Hebraeae gentis Linguam, tum Biblia sancta
Exposuit mirâ dexteritate, fide.
Hassorum tenuit Doctorem hunc alta Cathedra:
Postea quâ sedit Flandricus Hyperius.

(Die Sprache des Hebräervolkes, dann die Heilige Schrift legte er mit großem Geschick und wunderbarer Treue aus. | Als Lehrer hielt ihn der hohe Lehrstuhl der Hessen, auf welchem später der Flame Hyperius [A 10399-402] saß).

Technik Radierung: <im Bild r.M.> Monogr. Hh [= Hendrick Hondius d.Ä.] ex. – <l.M.> Cum priv.
Maße Blattmaße: 305 x 205 mm
Plattenmaße: 162 x 111 mm
Bildmaße: 125 x 109 mm
Kataloge Drugulin 4828.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Arkade
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Hebraeae gentis linguam
Status Angelegt am 05.12.1996
Letzte Änderung am 31.08.2006