Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 3961

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 2714
Dargestellte Person Cordes, Michael
Künstler Block, Emanuel (Maler)
1608 - nach 1688
Geb. in Stettin?
Gest. in Rostock
Maler in Rostock, älterer Bruder von Benjamin von B.
Literatur: ThB 4,122; AKL 11,537f.

Bülck, Martin (Stecher)
Kupferstecher u. Illustrator, 1650-85 in Hamburg nachweisbar
Literatur: ThB 5,192; AKL 15,41
Verleger Rebenlein, Georg
Hamburg 1667–1684, *1634 +1684
Beschreibung

Hüftb. nach hr., in den Händen Buch haltend, o. r. Vorhang, vor kreuzschraffiertem Hintergrund in Oval vor perspektivischem Rechteck- Rahmen. Lat. Ovalumschrift gleichlautend mit der von A 3960, aber mit anderer Alters- u. Jahresangabe „ … Ao. AET[atis] XXXVII. MINIST[erii] XI. CHRISTI MDCLXXI“. Unter dem Bild lat. Distichon mit Widmung „Observ[antiae] e[rgo] f.“ von Christian Bornmann (gest. 1714):

Doctum Cordesium spectas in imagine parvâ
Ora vides, oris mel tibi Scripta dabunt.

(Den gelehrten Cordes siehst du hier in kleinem Bilde. Du siehst hier nur seine Gesichtszüge, seines Mundes Honig werden dir seine Schriften geben).

Technik Kupferstich: <u.l.> E[manuel] Block pin: – <u.r.> M[artin] Bülck Hamb: Schülp: [sic]
Maße Blattmaße: 146 x 88 (= Bild) mm
Kataloge Porträtsammlung Diepenbroick 8,532.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Vorhang
Widmer Bornmann, Christian (Versbeiträger)
Versbeiträger Bornmann, Christian (?-1714)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Doctum Cordesium spectas
Quelle Frontispiz zu: Cordes, Michael: Biblische Ehe=Schule ... – Hamburg: Georg Rebenlein 1672. [HAB: Yj 114 Helmst. 8°]
Status Angelegt am 21.08.1996
Letzte Änderung am 24.08.2007