Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 756

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 182
Dargestellte Person BADEN: Georg Friedrich, Markgraf von B.-Durlach (reg. 1604–1622)
Künstler Kieser, Eberhard (Stecher)
Verleger Kieser, Eberhard (Künstlerverleger)
Beschreibung

Rechteckig eingefaßte ganze Figur zu Pferde nach r., in Rüstung mit Schärpe, in der Linken Kommandostab, o. l. Wappen, o. r. leergelassenes Oval, im Hintergr. Ansicht von Wimpfen am Neckar. Unten 2zeil. lat. Titulatur „GEORGIUS FRIDERICUS MARCHIO BADENSIS ET HOCHBER= | GENSIS, LANDGRAVIUS SUSENB[ergae,] D[omi]N[us] IN ROTELN ET BADENW[eiler]“. – Darunter 4 lat. distich. Verse von Daniel Meisner (um 1585–1625), kaiserl. gekröntem Dichter aus Komotau (Böhmen) [A 27065]:

Inter magnanimos Proceres Germanidos orae
MARCHIO magnanimus DUXq[ue] BADENSIS hic est.
Fulminei PRINCEPS decus admirabile MARTIS,
Tam placid[a]e excellens est quoq[ue] PACIS honos.

(Unter den tapferen Edlen Deutschlands befindet sich auch dieser kühne Markgraf und Feldherr von Baden. || [So wie] der Fürst die Zierde des blitzenden Mars ist, so ist er auch der besondere Schmuck des ruhigen Friedens)

Technik Kupferstich/Radierung: <u.l.> E[berhard] Kieser exc:
Maße Blattmaße: 293 x 181 mm
Plattenmaße: 184 x 126 mm
Bildmaße: 182 x 123 mm
Kataloge Diepenbroick 962.
Porträtsammlung Diepenbroick 10,43.
Ikonographie und Realien Kommandostab
Wappen – BADEN
Versbeiträger Meisner, Daniel
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Inter magnanimos proceres
Topographisches Bildmotiv Wimpfen/ Neckar
Anmerkungen Reiterbildnis
Status Angelegt am 24.04.1995
Letzte Änderung am 01.09.2006