Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 5475

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 3596a
Dargestellte Person Eckolt (Eckholt), Amadeus
Künstler Romstet, Christian (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. vor Kreuzschraffur-Hintergrund in rundem Rahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. O. vor dem Rahmen Schriftband mit 4zeil. lat. Legende „AMADEUS Eckolt, J[uris] U[triusque] DOCTOR | et Antecessor in Alma Lipsiensi, Curiae Provincialis | supremae et Facultatis Juridicae Assessor, nec non | Ducalis Collegii Collegiatus.“ Unten in den Rahmen integriert Wappenkartusche u. mit ihm verbunden große Rollwerkkartusche, darin auf die beiden Zeilen „Amadeus Eckholt, Juris Utriusqve | Doctor, et in Almâ Lipsiensi Professor Publicus“ anagrammatisches lat. Distichon [von Johann Frentzel (1609–1674), Prof. poes. in Leipzig <A 7115>]:

COR fidum è CHRISTO radians Pietate, Cor Usis
Allucens Musis, polluit usqve probè.

(Ein treues, fromm aus Christus strahlendes Herz, ein Herz voller Widerschein der Musen, die sich seiner bedienten: stets war es redlich und stark).

Seitlich 2 Emblemata: l. „Coelum in Pietate subimus [Wir gehen mit Frömmigkeit in den Himmel ein]“ [von Wolkenhand gekröntes geflügeltes flammendes Herz mit „IHS“], r. „Musis lucendo perimus [Den Musen leuchtend vergehen wir]“ [brennende Kerze über Musizierenden].

Technik Kupferstich: <im Bild u.r.> [Christian] Romstet sc:
Maße Blattmaße: 188 x 151 mm
Bildmaße: 182 x 140 mm
Kataloge Drugulin 5151.
Singer 20985.
Diepenbroick 7010.
Hollstein G. 35,66 (Nr. 57 I).
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Wappen – Eck(h)olt, Amadeus
Emblemata Bild-1: Herz, flammendes u. geflügeltes, mit „IHS“, von Wolkenhand gekrönt
Bild-2: Kerze brennend über Musizierenden
Motto- 2: Musis lucendo perimus
Motto-1: Coelum in Pietate subimus
Versbeiträger Frentzel, Johann
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Cor fidum e Christo
Quelle Aus Leichenpredigt s.o.
Anmerkungen Anagramm Emblematisches Porträt
Status Angelegt am 08.01.1997
Letzte Änderung am 14.06.2006