Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4625

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1125
Dargestellte Person DEUTSCHES REICH, HL. RÖM.: Karl V., röm.-dt. Kaiser (reg. 1519–1556)
Künstler Heyden, Jacob van der (Stecher)
Verleger Heyden, Christoph van der
Straßburg 1625
Beschreibung

Brustb. nach r. in Rüstung mit Ordenskette vom Goldenen Vlies, vor konkav parallel- bzw. kreuzschraffiertem, teilw. auch gestricheltem Hintergrund in ov. Rahmen vor Wandaufbau mit kannelierten Pfeilern u. Architrav auf Sockelbrüstung. Lat. Ovalumschrift „CAROLVS V. DEI GRATIA ROM[anorum] IMPERATOR SEMPER AVGVSTVS.“ Im Architrav zu beiden Seiten der durch Band verbundenen Herkulessäulen lat. Devise „PLVS VLTRA“. – In der Brüstung zwischen 2 Bildchen mit Kampfzenen 8 lat. akrostich. Hexameter (auf die Devise „Plus ultra“) von Theophil Dachtler:

Pollicitis stando, CAROLUS cognomine QUINTUS,
Leges servando patrias: Victis quoq[ue] dando.
Uni cui caput est CHRISTUS, se religioni
Subdendo: non cogendo, sed commiserando:
Victor in Europae regnis evasit et Ultra,
Libertati etiam asuetis prae esse videbat
Tutius et laudabilius, quam cogere servos.
Rex fuit in terris Aeternum regnat in astris.

(Zu seinen Versprechen stehend, die überkommenen Gesetze bewahrend, auch den Besiegten gebend, allein der Religion, deren Haupt Christus ist, sich ergebend, nicht zwingend, sondern sich erbarmend: so ging Karl, genannt der Fünfte, als Sieger in den Reichen Europas und darüber hinaus hervor; auch sah er, daß über Freiheitsgewohnte zu herrschen sicherer und rühmlicher ist, als Sklaven zu zwingen. König war er auf Erden, nun herrscht er ewig am Sternenhimmel). – Pendants unter A 4526 angegeben.

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Jacob van der Heyden sc.]
Maße Blattmaße: 377 x 223 mm
Plattenmaße: 311 x 193 mm
Bildmaße: 304 x 186 mm
Kataloge Singer 46618.
Hollstein G.13A,73.
ThB 17,17.
Ikonographie und Realien Kriegsszene – Gefecht
Orden – Goldenes Vlies
Pfeiler
Schiff
Devise lat.: Plus ultra
Bildmotive Herkulessäulen
Versbeiträger Dachtler, Theophil (17. Jh.)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Pollicitis stando
Quelle Aus: Schadaeus, Osea: Joannis Sleidani veri et ad nostra tempora usque continuati ... – Straßburg: Christoph van der Heyden 1625. [HAB: Gl 2° 96; T 748 Helmst. 2°]
Anmerkungen Akrostichon N: Derselbe Stich, mit der Stecheradresse „Iac. ab Heyden sculpsit“ u. der Nr. 7 u.r., in: Aquila Austriaca Das ist Historische Beschreibung und Abbildungen Aller Römischen Kaiser und Könige ... - Nürnberg: Paul Fürst [um 1660]. [HAB: Uo 2° 12; Uo 2° 13]
Status Angelegt am 16.10.1996
Letzte Änderung am 12.09.2006