Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4508

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 392
Dargestellte Person DEUTSCHES REICH, HL. RÖM.: Elisabeth Christine, röm.-dt. Kaiserin, geb. Prinzessin zu Braunschweig-Blankenburg
Künstler Heckenauer, Jacob Wilhelm (Stecher)
Beschreibung

Als Kaiserin (wie auf den folgenden Porträts bis A 4517). Halbf., Kopf etwas nach r. gewandt, mit Hermelinumhang, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in l. von Vorhang drapiertem, r. mit Palm- u. Lorbeerzweig geschmücktem ov. Rahmen auf Volutensockel innerhalb eingefaßtem Schraffur-Rechteck. Unten am Rahmen bekrönte Emblemkartusche [bekrönter Palmbaum]. Lat. Ovalumschrift „ELISABETHA CHRISTINA, ROMANORUM I[mperatrix] A[ugusta]“. – Im Sockel 6 lat. distich. Verse:

In gemmis nitidis puroq[ue] Adamante refulget
CHRISTINAE virtus, Sidereumq[ue] decus.
Imperii Culmen rutilo splendescit in auro,
Lacteus argenti ridet in ore color,
Deniq[ue] praesenti jubar exsplendescit in aere,
Divinos Vultus hoc, Oculosq[ue] refert.

(In glänzenden Edelsteinen und reinem Diamant leuchtet Christines Tugend und Sternenglanz. | Der Gipfel des Reiches erglänzt in rötlichem Golde, milchweiße Silberfarbe lacht in ihrem Gesicht. | Schließlich erstrahlt ihr Glanz in dem vorliegenden Erz [Kupferstich] und gibt uns in ihm ihre göttlichen Züge und Augen wieder).

Unter dem Stich 2zeil. Widmung des Stechers an Herzog Anton Ulrich von Braunschweig- Wolfenbüttel (1633–1714) [A 2283–2299]: „Ser[enissim]mae Imperatricis Avo D[omi]NO ANTHONIO ULDARICO [sic] Brunsv[icensium] ac Lüneb[urgensisum] Duci[,] Patriae Patri, Domino suo | Clementissimo humillime offert J. W.Heckenauer.“

Technik Kupferstich/Radierung: <mit Widmung s.o.> ... humillime offert J[acob] W[ilhelm] Heckenauer
Maße Blattmaße: 412 x 344 mm
Plattenmaße: 275 x 185 mm
Bildmaße: 265 x 177 mm
Kataloge Singer 21592.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Lorbeer-/Palmzweig
Vorhang
Widmer Heckenauer, Jacob Wilhelm (Stecher); an: Anton Ulrich, Herzog zu Braunschweig-Wolfenbüttel [A 2283–2299 u. 25486]
Emblemata Bild: Palme bekrönt
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: In gemmis nitidis
Status Angelegt am 07.10.1996
Letzte Änderung am 05.10.2005