Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 4068

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 2785
Dargestellte Person Crauser, Georg
Beschreibung

Brustb. nach hr. vor konzentrisch größtenteils kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Rahmen auf Brüstung innerhalb Parallelschraffur- Rechteck. Lat. Ovalumschrift „GEORG CRAUSER EISFELDA FRANC[us,] PASTOR et SUPERINTEND[ens] EYSENBERG[ensis].“ Am Oval o. Bänder mit Geburtsjahr „Natus ao. 1616“, Datierung „Ao. 1676“ sowie Psalmvers „Symbol. Der HERR Ist Mein Liecht und mein Heyl. Ps. 27. v.1.“ Unten am Rahmen Wappen, in der Brüstung 5 lat. Choliamben von Caspar Sagittarius (1643–1694), Prof. d.Gesch. in Jena [A 18571]:

En! Sistitur Praesens imago CRAUSERI
In quo refulgent mira dona Virtutis
Scientiaeq[ue]. Judicabis idcirco
An Phosphoro jam luculentius nomen
Referre possit Phosphori optimi Scriptor.

(Hier wird dir Crausers Bild vor Augen gestellt, aus dem die herrlichen Gaben seiner Tugend und seines Wissens leuchten. Du wirst daher selbst urteilen, ob der Schriftsteller des besten Lichtbringers [Christus?] diesem nun einen leuchtenderen Namen zu geben vermag).

Technik Kupferstich/Radierung: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 185 x 140 mm
Plattenmaße: 176 x 135 mm
Bildmaße: 174 x 132 mm
Kataloge Singer 17364?
Diepenbroick 5383.
Ikonographie und Realien Wappen – Crauser, Georg
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Der Herr ist mein Licht und mein Heil (Ps. 27,1)
Devise dt.: Der Herr ist mein Licht und mein Heil (Ps. 27,1)
Versbeiträger Sagittarius, Caspar (1643–1694), Prof. d.Gesch. in Jena [A 18571]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: En! Sistitur praesens imago
Status Angelegt am 29.08.1996
Letzte Änderung am 26.09.2006