Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2915

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 715a
Dargestellte Person Brückmann, Franz Ernst
Künstler Creite, Ernst Ludwig (Stecher)
Kupferstecher u. Zeichner in Braunschweig u. Wolfenbüttel, Schüler von Jacob Wilhelm Heckenauer, nachweisbar 1728-65 (1738-65 in Den Haag)
Literatur: ThB 8,78; AKL 22,221
Beschreibung

Fast Halbf. leicht nach l. vor kreuzschraffiertem Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen auf Sockelbrüstung innerhalb Parallelschraffur- Rechteck. L. vor dem Rahmen mit Kordel zurückgezogener Vorhang, unten am Rahmen ov. Wappenkartusche. Im Sockel 2zeil. lat. Legende „FRANCISCUS. ERNESTUS. | BRÜCKMANN. | Medicin[ae] Doct[or] Brunsvicensis.“

Technik Kupferstich: <u.l.> [Ernst Ludwig] Creite sc:
Maße Blattmaße: 373 x 296 mm
Plattenmaße: 289 x 217 mm
Bildmaße: 279 x 206 mm
Kataloge Drugulin 2275.
Drugulin Ä. 683.
Singer 10235.
Diepenbroick 3943.
Burgess 451.1.
ThB 8,78.
Ikonographie und Realien Vorhang
Wappen – Brückmann, Franz Ernst
Quelle Frontispiz zu: Brückmann, Franz Ernst: Magnalia Dei in locis subterraneis Oder Unterirdische Schatz=Cammer Aller Königreiche und Länder ... – Braunschweig 1727. [HAB: Od 4° 14:1; Od 4° 15]
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. II 715b) von im Gesicht etwas überarbeiteter Platte.
Status Angelegt am 15.05.1996
Letzte Änderung am 26.05.2006