Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 3327

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 812
Dargestellte Person Calvin, Johannes (eig. Jean Cauvin)
Künstler Haffner, Johann Christoph (Stecher)
1668–1754
Geb. in Ulm
Gest. in Augsburg
Kupferstecher in Augsburg u. Ulm, wohl Bruder von Melchior H.
Literatur: ThB 15,448f.
Verleger Haffner, Johann Christoph (Künstlerverleger)
Beschreibung

Ganze Fig. stehend nach l. in Zimmer, r. Hand auf einem auf l. stehendem Tisch aufgeschlagen liegenden Buch, auf der Fensterbank o. l. 2 weitere Bücher, o. und r. Vorhang. Unter dem Bild „EFFIGIES IOH. CALVINI.“ Darunter in 2 Kolumnen 2+2 lat. Verse (alternierend Hexam. u. jamb. Dimeter):

Hoc vultu, hoc habitu CALVINUM sacra docentem
GENEVA felix audi[i]t.
Cujus scripta PII toto mirantur in Orbe,
Ringentibus frustra IMPIIS.

(So sah Calvin aus, so war er gekleidet, als ihn das glückliche Genf die Religion lehren hörte. | Seine Schriften preisen die Frommen auf der ganzen Welt, während die Gottlosen vergebens die Zähne fletschen).

Darunter die Lebensdaten: „Vixit laudatiss[ime] Annos LIV. Mens[es] X. Dies XVII. Mortuus Religiosissim[e] | Ann[o] ultim[i] tempor[is] M. D.LXIV. D. Maii XXVII.“

Technik Kupferstich (stark kolor.): <u.l.> Ioh[ann] Christoph Haffner Sc. exc. Aug.Vind.
Maße Blattmaße: 290 x 194 mm
Plattenmaße: 286 x 190 mm
Bildmaße: 2512 x 177 mm
Zustand grob koloriert
Ikonographie und Realien Buch
Vorhang
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Hoc vultu, hoc habitu
Anmerkungen Kolorierter Stich
Status Angelegt am 11.06.1996
Letzte Änderung am 31.08.2006