Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 6056

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 3916
Dargestellte Person Erich, Samuel
Künstler Böcklin, Johann Christoph (Stecher)
Beschreibung

Halbf. leicht nach l. mit Buch in der Linken, vor Kreuzschraffur- Hintergrund in Lorbeeroval auf Kastensockel innerhalb Parallelschraffur- Rechteck. Im Sockel 2zeil. lat. Legende „M[agister] SAMUEL ERICH | Pastor Iacobaeus Eimbeccae.“ Darunter lat. Distichon des Sohnes C. Erich:

Ingenij monumenta tui post fata silere
Gnatus non potuit, mi pater alme, tu[us].

(Die Werke Deines Geistes konnte nach Deinem Tode, geliebter Vater, Dein Sohn nicht verschweigen).

Technik Kupferstich: <im Sockel u.l.> J[ohann] C[hristoph] Böcklin sculp.
Maße Blattmaße: 152 x 88 mm
Bildmaße: 148 x 87 mm
Kataloge Diepenbroick 7472.
Nicht bei Hollstein.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Lorbeeroval
Versbeiträger Erich, C. (2. Hälfte 17. Jh.), in Einbeck, Sohn des Dargestellten
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ingenii monumenta tui
Status Angelegt am 21.04.1997
Letzte Änderung am 12.09.2006