Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 1856

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 1320
Dargestellte Person Bonet, Théophile
Künstler Diodati, François (Stecher)
1647–1690
Geb. in Genf
Gest. in Genf
schweiz. Emailmaler u. Kupferstecher
Literatur: ThB 9,310; AKL 27,493; C.Brun,Schweiz.Kstl.Lex.1,370f.
Beschreibung

Halbf. nach hr. mit Buch in der Rechten, vor dichtschraffiertem Hintergrund in einem auf großer Kartusche ruhenden Kranzoval, darin oben lat. Devise „Ex morte vita“. Unten in der Kartusche 3zeil. lat. Legende „THEOPHILVS BONETVS. D[octor] M[edicinae,] | SERENISSIMI PRINCIPIS HENRICI AB AVRELIA | LONCAVILLAE DVCIS MEDICVS aet[atis] 59: an[no] 1679“. – Rückseitig lat. Buchtitel.

Technik Kupferstich: <in der Kartusche l. neben der Legende> Monogr. FDtj [= François Diodati] (vgl. ThB 9,310)
Maße Blattmaße: 243 x 179 mm
Bildmaße: 238 x 174 mm
Kataloge Drugulin Ä. 538.
Burgess 353.1.
C.Brun,Schweiz.Kstl.Lex.1,371.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Blattoval
Buch
Devise lat.: Ex morte vita
Quelle Aus: Bonet, Théophile: Sepulchretum sive Anatomia practica ... 1679.
Status Angelegt am 15.07.1995
Letzte Änderung am 10.12.2005