Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 6410

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1547a
Dargestellte Person Felwinger, Johann Paul
Künstler Preissler, Daniel (Maler)

Sandrart, Jacob von (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach hr. hinter Tisch sitzend, r. Hand auf aufgeschlagenem Buch, in Kreuzschraffur-Rechteck, darin o. l. an Nagel rundes Wappen. Über dem Bild 2zeil. lat. Suprascriptio, gleichlautend mit der Legende von A 6409. Unter dem Bild 4 lat. distich. Verse von Johann Michael Dilherr (1605–1669), Pastor u. Prof. in Nürnberg [A 4897–4934]:

Philosophum [Metrik!] tibi, Theiologum simul una tabella
indicet: HIC unus praestat utrumq[ue] tibi.
Nam FELWINGERI si cedrina scripta revolves
invenies, verum me retulisse tibi.

(Einen Philosophen und zugleich einen Theologen mag ein einziges Bild dir anzeigen: Dieser eine hier stellt dir beides vor. | Denn wenn du die unvergänglichen Schriften Felwingers durchliest, wirst du finden, daß ich dir die Wahrheit gesagt habe).

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> Daniel Preisler pinxit. | Jacob [von] Sandrart sculpsit.
Maße Blattmaße: 330 x 208 mm
Plattenmaße: 257 x 155 mm
Bildmaße: 193 x 150 mm
Kataloge Panzer 60 (23).
Drugulin 5814.
Singer 24101.
Diepenbroick 7837.
Hollstein G.38,140 (Nr. 109/II).
Paas 110.
Ikonographie und Realien Buch
Wappen – Felwinger
Versbeiträger Dilherr, Johann Michael
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Philosophum tibi Theiologumque simul
Status Angelegt am 26.05.1997
Letzte Änderung am 27.10.2005