Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 5993

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 507a
Dargestellte Person Erasmus, Desiderius, gen. E. von Rotterdam
Künstler Holbein, Hans d.J. (Maler)

Koning, Cornelis (Stecher)
niederländ. Kupferstecher, tätig in Haarlem ca.1608(?)- 33
Literatur: ThB 21,266; A.v.Wurzbach 1,322
Verleger Danckertsz, Cornelis I
Koning, Cornelis (Künstlerverleger)
tätig um 1608–1633
Beschreibung

Darstellung wie in A 5990, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen mit Namensumschrift „DESIDERIVS ERASMVS ROTERODAMVS DOCT[orum] PHOENIX.“, innerhalb gemustertem Parallelschraffur-Rechteck. Unter dem Bild l. 4 lat. Verse von Th. de Bèze (wie in A 5970, 5972, 5973, 5988, 5994, 6012, 6017); r. 4 niederl. Verse von Samuel Ampzing (1590–1632, ref. Prediger in Haarlem):

ERASMVS, Holland mag dyn naem wel billijk noemen,
En tegens ijder Land in al de Wereld roemen.
O Vader van de Konst! o Phoenix recht geacht!
Wie heeft de wetenschap oijt so in’t licht gebragt?

(Erasmus, Holland darf deinen Namen wohl billig nennen und gegenüber jedem Land in der ganzen Welt rühmen. O Vater der Kunst! o hochgeachteter Phönix! Wer hat die Wissenschaft jemals so ins Licht gebracht?)

Technik Kupferstich: <zwischen den lat. u. niederl. Versen> H[ans] Holbein [d.J.] pinxit. – <r. neben den niederl. Versen> C[ornelis] Koning sculp. et excudit Harlemi. – <darunter> C[ornelis I] Dankertz exc.
Maße Blattmaße: 543 x 446 mm
Plattenmaße: 404 x 292 mm
Bildmaße: 357 x 288 mm
Kataloge Van Someren 1686.
Singer 32083.
Hollstein D. 9,262 (Nr. 6 I).
ThB 21,266.
Versbeiträger Ampzing, Samuel (1590–1632), ref. Prediger in Haarlem
Bèze, Théodore de
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ingens ingentem quem personat
ndl.: Erasmus, Holland mag dyn naem
Status Angelegt am 16.04.1997
Letzte Änderung am 21.08.2007