Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 6379

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 4126
Dargestellte Person Fehr, Johann Michael
Künstler Böner, Johann Alexander (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr., in der Rechten Nelke haltend, vor dichtem Kreuzschraffur- Hintergrund in ov. Rahmen auf Kastensockel innerhalb Parallelschraffur- Rechteck. Lat. Ovalumschrift „IOH. MICHAEL FEHR. PH[ilosophiae] ET MED[icinae] D[octor,] PHYS[icus] SUINFURT[ensis] ORD[inarius,] S[acri] R[omani] I[mperii] ACAD[emiae] NAT[urae] CURIOS[orum] ADIUNCTUS I. D[ictus] ARGONAUTA. IAM PRAESES II. A[nno] C[hristi] MDCLXXXIII.“ In der Sockeloberkante l. „Ao. 1683.“, r. „AEt. 73.“ – Im Sockel 4 lat. distich. Verse mit Widmung „Praesidi pl[urimum] Venerando“ von „Helianthus“, d. i. Johann Georg Volckamer d. Ä. (1616–1693), Arzt u. Gelehrter in Nürnberg [A 22961-65]:

Noscitur hâc specie, jam latè nomine notus,
FEHRIUS, hic Medici PRAESES, Amorq[ue] Chori.
Si nequit egregiè de se Natura merentem
Ars ARGONAUTAM servet amica diu!

(Unter diesem Bilde kennt man den dem Namen nach schon weithin bekannten Fehr, den Vorsitzer und Liebling des Ärztekollegs. | Wenn schon die Natur den um sie Hochverdienten nicht bewahren kann, so möge ihn, den „Argonauten“, doch die freundliche Kunst noch lange am Leben erhalten!)

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> Joh[ann] Alexand[er] Böner sc. Norib.
Maße Blattmaße: 210 x 163 mm
Plattenmaße: 173 x 130 mm
Bildmaße: 168 x 125 mm
Kataloge Drugulin 5796.
Drugulin Ä. 1583.
Diepenbroick 7806.
Nicht bei Hollstein.
Ikonographie und Realien Nelke
Widmer Volckamer, Johann Georg d. Ä. (Versbeiträger)
Versbeiträger Helianthus s. --> Volckamer, Johann Georg d. Ä.
Volckamer, Johann Georg d. Ä. (1616–1693), Arzt u. Gelehrter in Nürnberg [A 22961-65]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Noscitur hac specie
Status Angelegt am 23.05.1997
Letzte Änderung am 09.03.2007