Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 7737

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1903.1
Dargestellte Person Giavarina, Bartolommeo
Künstler Schuppen, Jacob van (Maler)

Giffart, Pierre-François (Stecher)
1677 - ?
Geb. in Paris
frz. Kupferstecher u. Buchhändler, Sohn von Pierre G.
Literatur: ThB 14,10
Beschreibung

Fast Hüftb. nach r., in der Rechten Brief haltend mit Adresse „Al Ser[enissi]mo | Pri[nci]pe di Venetia | &c.“, vor Kreuzschraffur- Hintergrund in l. mit Vorhang drapiertem, o. mit Markuslöwen geschmücktem halbrundem Steinfensterrahmen, r. neben dem Fensterbogen Deckelvase mit Monogramm Ludwigs XIV. Unten vor der Brüstung Wappen, hineinreichend in Tafel mit 6zeil. lat. Legende „BARTHOLOMAEUS / GIAVARINA IN AU= | LA CAESAREA APUD / LEOPOLDUM IMPE= | RATOREM VENETAE / LEGATIONIS SECRE= | TARI[us]. POSTEA APUD / LUD[ovicum] XIV. GALL[oru]m REGEM | EODEM MUNERE FUNGENS. SERENISS[im]ae REIP[ublicae] AC EXCEL= | LENTISS[im]i SENAT[us] A SECRETIS ELECT[us] An[n]o M. DCC. AEt[atis] s[u]ae XXXV.“

Technik Kupferstich/Radierung: <u.l.> J[acob] Van Schuppen Pinxit Parisijs 1700. – <u.r.> P[ierre-François] Giffart filius sculpsit Parisijs 1700.
Maße Blattmaße: 282 x 221 mm
Bildmaße: 279 x 221 mm
Kataloge IFF XVIIIs.10,224 (Nr. 2).
A.v.Wurzbach 2,588 (Nr. 4).
ThB 14,10 u. 30,342.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Brief
Fensterrahmen
Initialen
Löwenkopf
Quaderwand
Vase
Vorhang
Wa ppen – Giavarina, Bartolommeo
Status Angelegt am 27.10.1997
Letzte Änderung am 30.05.2006