Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 6248

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1506
Dargestellte Person Fabricius, Johann (I)
Verleger Halbmayer, Simon
Nürnberg 1614?-32, *1587 +1632
Dargestellt in: A 8633
Beschreibung

Einblattdruck. Halbf. etwas nach l. mit aufgeschlagenem Buch in den Händen, hinter Brüstung vor leerem Hintergrund in rechteck. Einfassung. O. 6zeil. lat. Suprascriptio „JOHANNES FABRICIUS, | Noribergae ante 70. annos Ecclesiastes Laurentianus: Parens M[agistri] Jo- | hannis Baptistae Fabricii, Pastoris olim Fürthensis [A 6275]: Avus M[agistri] Johannis Fabricii, | Noribergae ad D. Sebaldum Ecclesiastae [A 6252–6254]; ProAvus Johannis Georgii Fabricii, | Phil[osophiae] & Med[icinae] Doctoris [A 6277–6281]. Natus est A[nno] C[hristi] 1496. Mortuus 1558. aetatis | suae 62. ministerii verò 33.“ – Unter dem Bild 10 distich. lat. Verse von Nicolaus Silberhorn (gest. 1572), Pfarrer an St. Lorenz in Nürnberg [A 20360]:

HAEc est Fabricii, quam cernis, imago Johannis,
Qui docuit verbum bis tria lustra DEI.
Nunc Evangelium in Populo sonat ore frequenti,
Quem fovet in gremio Noricaberga suo.
Hac aetate graves cum moesta Ecclesia lites
Sentiat, & multi dogmata falsa serant:
Is tamen ex illis, mediis ceu naufragus undis,
Emergens, fictos detegit ore dolos,
Et tua Christe sonat magna praeconia voce,
Quod tu sis nobis spes, via, vita, salus.

(Das Bildnis, das du hier siehst, zeigt Johann Fabricius, der Gottes Wort dreißig Jahre gelehrt hat. | Jetzt verkündet er das Evangelium vor dem zahlreichen Volk, das Nürnberg in seinem Mauerring hütet. | Während in dieser Zeit die betrübte Kirche schweren Zwist erlebt und viele Leute falsche Lehren verbreiten, | deckt er hingegen, mitten aus den Wogen wie ein Schiffbrüchiger auftauchend, mit seinem Wort die erdichteten Trugwerke auf. | Und Dein Lob, Christus, verkündet er mit lauter Stimme, daß Du uns Hoffnung, Weg, Leben und Heil bist).

Technik Holzschnitt: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 292 x 140 mm
Bildmaße: 174 x 140 mm
Kataloge Panzer 58 (7).
Drugulin 5692 („selten“)?
Singer 23463.
Diepenbroick 7686.
Porträtsammlung Diepenbroick 9,775 („1626“)?
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger Silberhorn, Nicolaus (?-1572), Pastor in Nürnberg [A 20360]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Haec est Fabricii
Anmerkungen Einblattdruck
Status Angelegt am 12.05.1997
Letzte Änderung am 29.08.2007