Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 6240

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1505
Dargestellte Person Fabricius, Georg
Verleger Grosse, Henning I
Leipzig 1598
Beschreibung

Halbf. etwas nach l., in der Linken halbgeöffnetes Buch, in der Rechten Handschuhe haltend, vor nur l. teilw. diagonalschraffiertem, sonst leerem Hintergrund in aus Rollwerkschmuckformen gebildeter rechteck. Rahmung. Über dem Bild 4zeil. lat. Suprascriptio „EFFIGIES | V[iri] Cl[arissimi] | GEORGII FABRICII | CHEMNICENSIS.“ Unter dem Bild 4 distich. lat. Verse von Elias Reusner (1555–1612), Arzt u. Prof. d.Poes. u.Gesch. in Jena, Bruder von Nicolaus R.:

FABRICII ex vultu doctrina, modestia candor
Spirant, & fervens relligionis amor.
Hic vir hic (en!) placuit Musis aulisq[ue] lepore,
Moribus, historia, carmine: corde DEO.

(Aus Fabricius’ Antlitz atmen Gelehrsamkeit, Bescheidenheit, Lauterkeit und glühende Religionsliebe. | Dieser Mann gefiel wie den Musen so bei Hofe durch Liebenswürdigkeit, Sittenreinheit, Geschichtskenntnis und Dichtung – Gott gefiel er durch sein Herz). – Rückseitig Buchtitel (s. u.).

Technik Holzschnitt: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 298 x 152 mm
Bildmaße: 160 x 120 mm
Kataloge Drugulin 5684.
Diepenbroick 32767.
Ikonographie und Realien Blumenvase
Buch
Engelskopf
Handschuhe
Schmuckrahmen
Versbeiträger Reusner, Elias (1555–1612), Arzt u. Prof. d.Poes. u.Gesch. in Jena, Bruder des Folgenden
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: FABRICII ex vultu
Quelle Auf der Titelrückseite von: Fabricius, Georg: Rerum Misnicarum Libri VII ... Leipzig: Henning [I] Groß [Grosse] 1598. [HAB: T 842 Helmst. 2° (4)]
Anmerkungen N: Ders. Holzschnitt, mit anderer Suprascriptio u. anderen Versen, vor: Fabricius, Georg: Originum illustrissimae Stirpis Saxonicae Libri septem ... Leipzig: Henning Groß 1598. [HAB: T 482 Helmst. 2° (1)]
Status Angelegt am 10.05.1997
Letzte Änderung am 13.10.2006