Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 7609

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 4836
Dargestellte Person Gerbier, Pierre-Jean-Baptiste
Künstler Pujos, André (Zeichner)

Vidal, Géraud (Stecher)
Verleger Vidal, Géraud (Künstlerverleger)
1742–1801
Beschreibung

Büste nach l. vor Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Medaillonrahmen auf Brüstung innerhalb Ziegelschraffur-Rechteck. In der Brüstung 1zeil. Namenslegende „P. J.B. GERBIER, AVOCAT.“ Darunter Tafel mit 4 frz. Alexandrinern:

Il méprisa des mots la futile éloquence;
Et quand dans le Barreau ce puissant Orateur
A fait pâlir le crime ou vengé l’innocence,
Il a dû ses succès moins à l’art qu’à son coeur.

Unter dem Bild Stecherwidmung „Dedié à Mme. la Comtesse de la Saumès sa fille, | Par son très humble et très obeissant serviteur Vidal.“

Technik Kupferstich: <u.l.> [André] Pujos del. – <u.r.> [Géraud] Vidal sc. – <unter der Widmung l.> A Paris chez l’Auteur rue des Noyers No.29.
Maße Blattmaße: 270 x 189 mm
Plattenmaße: 267 x 188 mm
Bildmaße: 238 x 170 mm
Zustand bis Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Medaillonrahmen
Widmer Vidal, Géraud (Stecher); an: Comtesse de la Saumès, geb. Gerbier (Tochter des Dargestellten)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) frz.: Il méprisa des mots la futile éloquence
Anmerkungen Büste
Status Angelegt am 25.09.1997
Letzte Änderung am 27.08.2007