Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2361

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 611a
Dargestellte Person BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG: August Wilhelm, Herzog zu B.-Wolfenbüttel (reg. 1714–1731)
Künstler Beck, Johann Georg (Zeichner)

Beck, Johann Georg (Stecher)
Beschreibung

Querrechteck. Doppelporträt zusammen mit seiner dritten Gemahlin Elisabeth Sophie Marie. Beide fast Halbf. in ov. kreuzschraffierten Medaillons, dasjenige der Herzogin gehalten von heranfliegender, tubablasender Victoria (Fama?), darunter u. r. halb knieend weibl. Gestalt, u. l. vor aufgezogenem, eine Säule fast verdeckendem Vorhang 3 Putti, der eine mit Zirkel u. Landkarte, auf der die drei Ortsnamen „Saler“ [Salder?], „Langenlewen“ [Langeleben im Elm] u. „Fechel“ [Velchelde b. Braunschweig?] verzeichnet sind. In der Mitte unter den Porträts Ansicht des von August Wilhelm ausgebauten Braunschweiger Stadtschlosses, des „Grauen Hofes“. – Ohne Schrift.

Technik Kupferstich/Radierung: <u.l.> Brunsvic. – <u.r.> [Johann Georg] Becks Erben del. scul.
Maße Blattmaße: 200 x 275 mm
Plattenmaße: 169 x 242 mm
Bildmaße: 160 x 232 mm
Zustand moderner Abdruck, Ecke o.l. beschädigt
Ikonographie und Realien Landkarte
Vorhang/Säule
Zirkel
Bildmotive Fama
Gestalt, weibl.
Putti
Victoria
Topographisches Bildmotiv Braunschweig <Schloß „Grauer Hof">
Anmerkungen Doppelporträt N: 2. Ex. (Portr. 611b) ohne Stecheradresse Allegorisches Porträt
Status Angelegt am 01.12.1995
Letzte Änderung am 03.03.2007