Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 6953

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 558
Dargestellte Person FRANKREICH: Ludwig (Louis) XIV., König von F. und Navarra (reg. 1643(61)- 1715)
Künstler Aubry, Abraham (Stecher)
Verleger Aubry, Abraham II (Künstlerverleger)
Beschreibung

Rechteckig gefaßtes Reiterbildnis. Ganze Figur zu Pferde nach l., in römischem Panzer u. Kronenhelm mit reichem Federschmuck, das Pferd ebenfalls reichgeschmückt, unten im Hintergrund Reitergefecht. Unter dem Bild 1zeil. dt. Legende „Ludwig der Vierzehende, König In Franckreich. &c.“ Darunter in 2 Kolumnen je 6 dt. Alexandriner:

Deß Grossen Philipps Herz=erwehlter Tochterman
Des [= das?] Herz von Franckreich selbst, und selber Crone Cron;
Der Zweymal siebende Ludwig mit diesem Namem [sic],
Von beederseits erzielt auß Königlichem Samen,
Ist dieser hie zu Pferd: Der nun im Fried regiert,
Und dessen ganzes Reich daher mit Ruhm floriet [sic];
Auch noch mehr grünen wird, so bald wird sein gebrochen
Der wilden Barbaren bißher geführtes Bochen
Auf die Meerrauberey, durch seiner Schiffe Macht,
Die Franckreich wider sie nunmehr zur See gebracht.
Dazu der Himmel woll von Oben Sieg verleyhen!
Das wird der Christen=Welt zu Ruhm und Nuz gedeyen.

Pendant zu A 7023.

Technik Kupferstich/Radierung: <zwischen den Versen u.M.> A[braham] Aubry Exc.
Maße Blattmaße: 398 x 307 mm
Plattenmaße: 363 x 271 mm
Bildmaße: 313 x 266 mm
Kataloge Diepenbroick 32935.
Nicht in Meyer,Allg.Kstl.Lex.2,376ff.
Ikonographie und Realien Helm
Kriegsszene – Reiterkampf
Pferd
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Deß Grossen Philipps Herz=erwehlter Tochterman
Anmerkungen Reiterbildnis
Status Angelegt am 07.07.1997
Letzte Änderung am 28.08.2007