Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 8336

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5289
Dargestellte Person Grynaeus, Johann Jacob
Künstler Granthomme, Jacques (Stecher)
Verleger Granthomme, Jacques (Künstlerverleger)
in Heidelberg tätig 1607 -- nach 1613
Beschreibung

Halbf. nach r., in den Händen das Neue Testament haltend („Χρ[ist]ου Ευαγγεłambda[ion]“ auf dem Schnitt), in eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck. Über dem Porträt 3zeil. lat. Suprascriptio „IOHANNES IACOBVS | GRYNAEVS | THEOLOGVS CELEBERR[imus]“. – Unter dem Porträt 6 lat. distich. Verse, bez. u. l. Monogr. „DHD.“:

Ore tuo pietas micat, & micat undiq[ue] virtus,
GRYNAEE, ut puro lucida gemma uitro:
Et nullis uitae maculis conspersa refulget,
Ceu sol qui nitidum fert sine nube diem.
Eloquio et calamo purè Diuina recludis.
Te CHRISTI seruum quis neget eximium?

(Aus Deinem Gesicht, Grynaeus, strahlt Frömmigkiet und Tugend aus jedem Zug wie ein glänzender Edelstein im reinen Spiegel. | Und von keinem Lebensmakel befleckt leuchtet sie wie die Sonne, die den wolkenlos strahlenden TAg bringt. | Mit Deiner Rede und Deiner Feder schließest Du uns unverfälscht Gottes Wort auf. Wer wollte leugnen, daß Du ein hervorragender Diener Christi bist?)

Technik Kupferstich: <unter den Versen r.> Monogr. JG [= Jacques Granthomme] scalp. et excud. Hedelbergae.
Maße Blattmaße: 138 x 84 (= Platte) mm
Bildmaße: 80 x 67 mm
Kataloge Drugulin 7984.
Diepenbroick 33396.
Porträtsammlung Diepenbroick 10,831.
Robert-Dumesnil 10,259f.(Nr. 56).
IFF XVIIs.5,28 (Nr. 44).
Zustand bis Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Bibel
Schrift – griech.
Versbeiträger DHD
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ore tuo pietas micat
Status Angelegt am 28.11.1997
Letzte Änderung am 19.08.2007