Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 8114

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5167
Dargestellte Person Grataroli, Guglielmo
Künstler Stimmer, Tobias (Stecher)
Verleger Jobin, Bernhard
Straßburg um 1587
Beschreibung

Brustb. nach hl. mit Kopfbedeckung, in der Linken Buch haltend, vor nur r. etwas parallelschraffiertem Hintergrund in rechteck. Einfassung. O. 2zeil. lat. Suprascriptio „GUILIELMVS GRATAROLVS | Bergomas Medicus.“ Unten lat. Distichon von Nicolaus Reusner (1545–1602), Prof. jur. in Straßburg [A 17518/ 19]:

Cara valetudo medico sua, cara suorum:
Vt rectè valeas, te mea scripta docent.

(Teuer ist dem Arzt die eigene Gesundheit, teuer die der Seinen. Wie du auf rechte Weise gesund sein kannst, lehren dich meine Schriften).

Darunter das Todesdatum „M. D.LXVI. [!]“. – Die Suprascriptio u. die Verse jeweils auf drei Seiten von Perlstab-Bordüre eingefaßt. Rückseitig 2 lat. Epigramme auf Draconites, eingefaßt mit Holzschnitt- Bordüre.

Technik Holzschnitt: ohne Adresse [Tobias Stimmer del.?]
Maße Blattmaße: 136 x 80 mm
Bildmaße: 1102 x 80 mm
Kataloge Drugulin Ä. 2089.
Singer 34212.
Diepenbroick 9840.
Porträtsammlung Diepenbroick 6,1016.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger Reusner, Nicolaus
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Cara valetudo medico sua
Quelle Mit weiterer durchgehender Perstab-Bordüre, etwas größerer Schrifttype u. Seitenzahl „301“ in der Suprascriptio sowie anderem lat. Text auf der Rückseite in: Reusner, Nicolaus: Icones sive Imagines Virorum literis illustrium ... – Straßburg: Bernhard Jobin 1590. (S.310) [HAB: Uo 18; Q 322 Helmst. 8°]
Status Angelegt am 17.11.1997
Letzte Änderung am 20.09.2005