Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 6532

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1594.2
Dargestellte Person Fichtel, Johann Conrad
Künstler Klein, Daniel d.Ä. (Maler)

Bernigeroth, Martin (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach r. vor Kreuzschraffur-Hintergrund in o. und l. mit Vorhang drapiertem ov. Rahmen auf Sockelbrüstung. Im Rahmen r. lat. Halbumschrift „IOHANN CONRAD FICHTEL, CONSVL CIVITAT[is] GEDAN[ensis] aetat[is] a[nn]o 73. obiit a[nn]o 1723.“ Unter dem Rahmen Wappen. Im Sockel 4 lat. distich. Verse:

FICHTELII faciem venerandam cernere si vis,
Aspice, qvam charta haec exhibet arte tibi.
Ast animi dotes depingere si licuißet,
Cerneret hîc justu[m] qvisq[ue] piumq[ue] Virum.

(Wenn du Fichtels ehrwürdiges Antlitz sehen willst, so sieh hier das an, welches dir dieses Blatt kunstreich darbietet. | Könnte man indessen die Gaben des Geistes malen, würde jeder hier einen gerechten und frommen Mann erblicken).

Technik Kupferstich: <u.l.> Dan[iel] Klein [d.Ä.] pinx. – <u.r., abgeschn.?> [Martin Bernigeroth sc.]
Maße Blattmaße: 380 x 263 (= Bild) mm
Kataloge Weidler S.59.
Singer 24922.
Diepenbroick 42011.
Meyer,Allg.Kstl.Lex.3,550 (Nr. 13).
ThB 20,437.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Vorhang
Wappen – Fichtel, Joh. Conr.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: FICHTELII faciem
Status Angelegt am 04.06.1997
Letzte Änderung am 28.10.2005