Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 7557

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 603
Dargestellte Person Geldorp, Hendrik
Künstler Passe, Crispijn d.J. van de (Zeichner)

Sioertsma, Anthonie Heeres (Stecher)
1626/27 - ?
Geb. in Amsterdam
niederländ. Kupferstecher, 1652 Schüler von Crispijn van de Passe d.J.
Literatur: ThB 31,96; A.v.Wurzbach 2,623
Verleger Craelinge, Jan
Amsterdam(?) Mitte 17. Jh.
Beschreibung

Halbf. nach hl. hinter Tischfläche sitzend an Pult mit aufgeschlagenem Buch, r. daneben Tintenfaß mit Schreibfeder, liegendes Buch u. Taschenuhr; der Hintergrund des Bildrechteckes, von schmalem Vorhang l. abgesehen, kreuzschraffiert. Unter dem Bild 2zeil. lat./niederl. Legende „HENRICUS GELDORPIUS, THEOLOGUS, ECCLESIASTES AMSTELREDAMENSIS. | Gebooren tot Sneek Ao 1600 den eersten December. Gestorven tot Amsterdam Ao 1652 den 12 October int 52 Iaar syns Ouderdoms.“ Darunter 4 niederl. Alexandriner, bez. „I. D.B.“:

GELDORPI zoet gelaat, en echter deftich wezen,
En wat het oog beschouwt, is in dit beeldt te lezen.
Maar van zijn vroomheijt, trouw, en vlijdt in Godes werck
En welbespraakte tong, getuijgt al d’Amstel-kerck.

(Geldorps süßes Antlitz, aber auch vornehmes Wesen und was das Auge betrachtet, ist in diesem Bilde zu lesen. Aber von seiner Frömmigkeit, seiner Treue, seinem Fleiß am Gotteswerk und seiner redegewandten Zunge zeugt schon die Amsterdamer Kirche).

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> Crispijn van de Pas[se] [d.J.] – [Anthonie Heeres Sioertsma sc.] – <r.> Jan Craelinge Excudit
Maße Blattmaße: 394 x 300 mm
Plattenmaße: 308 x 216 mm
Bildmaße: 224 x 210 mm
Kataloge Muller 1814.
Singer 31225.
Diepenbroick 9214.
Hollstein D.16,107 (Nr. 52/II).
A.v.Wurzbach 2,623 (Nr. 3).
Ikonographie und Realien Buch
Pult
Schreibfeder
Tintenfaß
Uhr
Vorhang
Versbeiträger I. D.B.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) ndl.: GELDORPI zoet gelaat
Status Angelegt am 23.09.1997
Letzte Änderung am 16.08.2007