Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 14742

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 9269
Dargestellte Person Myhldorf (Mühldorfer), Andreas
Künstler Fennitzer, Georg (Stecher)
Beschreibung

Vor 1678. – Hüftb. nach r. an Tisch stehend, r. Hand auf einem halb auf einem Buch liegenden Blatt, darauf „NONDVM | APPARVIT | QVID ERI | MVS“ [Noch ist nicht klar geworden, was wir sein werden]; im Hintergrund l. angeschnittenes Butzenscheibenfenster, M. Vorhang, r. Bücherregal. – Unter dem Bildrechteck 1zeil. Legende „M[agister] Andreas Mühldorffer, Caplan zu St. Sebald.“ Darunter 3 dt. Alexandriner, bez. „J. L.F. K.G. P.“ [= Johann Ludwig Faber, Kaiserlich gekrönter Poet] [1636–1678, Prof. am Egidianum in Nürnberg <A 6231/32>]:

Deß Hertz ein AEtna ist voller Eifer-Flammen- Hitz,
die Stimm ein Donner-Schall, die Zung ein Heller Blitz,
Der blickt aus diesem Bild: Nur fehlt Ihm Geist und Witz.
Technik Schabkunst: <unter den Versen l.> Georg Fenitzer [= Fennitzer] Fec.
Maße Blattmaße: 211 x 163 mm
Plattenmaße: 197 x 137 mm
Bildmaße: 170 x 137 mm
Kataloge Panzer 161 (14).
Diepenbroick 17533.
Nicht bei Hollstein.
Ikonographie und Realien Blatt (mit Text)
Buch
Bücherregal
Butzenscheiben
Fenster
Vorhang
Devise lat.: Nondum apparuit quid erimus
Versbeiträger Faber, Johann Ludwig
J. L.F. K.G. P. --> Faber, Johann Ludwig
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Deß Hertz ein AEtna ist
Status Angelegt am 22.11.1999
Letzte Änderung am 05.10.2006