Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 9776

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 2484
Dargestellte Person Höflich, Johann Christoph
Künstler Kramer, Johann Leonhard (Maler)
Historien- u. Porträtmaler in, tätig in Nürnberg um 1680-1720 mit dem Titel eines sachsen-weißenfelsischen Hofmalers
Literatur: ThB 21,415

Rößler, Michael (Stecher)
Beschreibung

Brustb. leicht nach r. mit Umhang über der l. Schulter, in Kreuzschraffur- Rechteck, darin o. r. Wappen. Unter dem Bild 6zeil. lat. Legende „IOH. CHRISTOP. HOEFLICH, | Norimbergensis, | J[uris] V[triusque] C[onsultus,] Notarius Caes[areus] publ[icus] Juratus, | Philothecarius et Bibliopola in Vrbe | patria bene meritus. | Nat[us] A[nno] 1655. d[ie] 9 April“. Darunter Herausgeber-Adresse „Ex collectione Friderici Roth-Scholtzii“. – Eingefügt in ädikulaartiges Zierkupfer, im mit Girlande belegten Giebel lat. Devise „POST FVNERA VIRTVS“ [Nach dem Tode <lebt> die Tugend <weiter>] in bebändertem Lorbeerkranz, unten Wiederholung der Roth-Scholtz-Adresse.

Technik Kupferstich: <unter der Herausgeberadresse l.> Ioh[ann] Leonh[ard] Kramer pinx. – <r.> Mich[ael] Rösler sculpsit.
Maße Blattmaße: 344 x 215 mm
Plattenmaße: dopp.: Portr. 146 x 103, Zierkupfer 286 x 170 mm
Bildmaße: 278 x 166 mm
Kataloge Panzer 106 (7).
Singer 40131.
Diepenbroick 11920.
ThB 21,415.
Ikonographie und Realien Girlande
Wappen – Höflich
Devise lat.: Post funera virtus
Anmerkungen Zierkupfer
Status Angelegt am 04.06.1998
Letzte Änderung am 04.04.2006