Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 10702

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 6795.1
Dargestellte Person Irminger, Johann Jacob
Künstler Meyer, Conrad (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach r., vor sich auf Tischfäche aufgeschlagenes Buch mit Psalmvers „Der LI. Ps [Vers 19] | Die Opffer | die Gott | gefallen, | sind ein | zerknit= | ster geist, | ein zer= | knitstet | und zer= // schlagen | hertz wir= | stu O Gott | nit verach= | ten“, in Kreuzschraffur-Rechteck. Unter dem Bild 3zeil. lat. Legende „IOH. IACOBUS IRMINGERUS | ECCLESIAE TIGURINAE PASTOR. Ao. 1645. | Objit Ao. 1649. AEtatis 61.“ – Darunter lat. Distichon:

Ut docuit, vixit, Petrina Pastor in AEde,
Post Antistes erat, nunc super astra nitet.

(Wie er lebte, so lehrte er als Pastor an der Peterskirche. Danach war er Antistes, jetzt leuchtet er über den Sternen).

Technik Radierung: <unter den Versen r.> Conrad Meyer fecit Ao.1660.
Maße Blattmaße: 217 x 143 mm
Bildmaße: 166 x 140 mm
Kataloge Singer 42514?
Hollstein G. 27,98 (Nr. 111/21 II).
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Die Opfer, die Gott gefallen, sind ein geängsteter Geist etc. (Ps. 51,19)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ut docuit, vixit
Status Angelegt am 25.08.1998
Letzte Änderung am 23.01.2004