Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 9106

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 2275
Dargestellte Person Heher, Georg Achaz
Künstler Böner, Johann Alexander (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hl., Kopf nach r. gewandt, vor Quaderwand-Hintergrund in bebändertem Eichenlaub-Oval innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Auf dem Oval-Schriftband lat. Legende „GEORGIUS / ACHATIUS / HEHER / IURISCONS[ultus,] / COMES / PAL[atii] CAES[arei,] / ILL[ustrissimo rum] COM[itum] / SWARZBURG[icorum] / CANCELLARI[us]“. – Unter dem Oval Schriftband mit 4 lat. distich. Versen u. hexametr. Widmung „Hocce VIRI MAGNI | veneratur carmine Manes“ von Sigismund von Birken (1626–1681), Dichter in Nürnberg [A 1606–1609]:

Vulta Charis, mentem Themis, enthea pectora Numen,
sedem Suada VIRI legerat Ore suam.
Vulta sepulta jacent: rutilat mens incola Coelo:
Nominis in terris Fama perennis erit.

(Dieses Mannes Antlitz hatte sich die Anmut, seinen Geist die Rechtlichkeit, sein frommes Herz Gott erwählt, und auf seinen Lippen hatte die Beredsamkeit ihren Sitz aufgeschlagen. | Das Antlitz liegt nun im Grabe; der Geist leuchtet am Himmel, wo er wohnt; der Ruhm seines Namens wird auf Erden unvergänglich sein).

Technik Kupferstich: <u.r.> I[ohann] A[lexander] Böner s. 1667.
Maße Blattmaße: 331 x 207 mm
Plattenmaße: 193 x 136 mm
Bildmaße: 186 x 132 mm
Kataloge Panzer 97 (1).
Drugulin 8571.
Singer 37592.
Diepenbroick 11059 (c).
Hollstein G. 4,137 (Nr. 42).
Paas 193.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Eichenlauboval
Quaderwand
Widmer Birken, Sigismund von (Versbeiträger)
Versbeiträger Birken, Sigismund von
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Vulta Charis, mentem Themis
Quelle Vor Leichenpredigt von Justus Söffing, „Ehrene Seüle ...“. Rudolstadt 1667.
Status Angelegt am 08.04.1998
Letzte Änderung am 21.01.1999