Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 174

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 144
Dargestellte Person Alberoni, Giulio
Künstler B. (Stecher)
Kupferstecher 1.Hälfte 18.Jh. [Johann Benjamin Brühl?]
Beschreibung

Brustb. nach hr., Kopf nach l. gewandt, mit Käppchen, Oberlippen- u. Kinnbärtchen sowie Hl. Geist-Orden, in Oval vor Rechteck (Zwickel). Unter der Brüstung 2zeil. dt. Legende „Julius Alberoni | Cardinal und Spanischer Staats=Minister.“ Darunter 2 dt. Verse:

Ein armer Gärtners Sohn, doch Klug und Raffiniert,
Den nun durch Glück und Gunst ein Cardinals=Hut ziert.
Technik Kupferstich/Radierung: <u.l.> B. sc.
Maße Blattmaße: 139 x 83 mm
Bildmaße: 115 x 83 mm
Kataloge Diepenbroick 156.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Orden – St. Esprit-
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Ein armer Gärtners Sohn
Quelle Frontispiz zu: Curieuser Avisen- oder Zeitungs=Schlüssel ... Dritte Öffnung. 1719.
Status Angelegt am 13.03.1995
Letzte Änderung am 04.09.2007